Freitag, 30. März 2012

1x Glück für mich - Mini-Glücksknudie

Ein Mini-Glücksknudie aus der Stickdatei von Sima ist passend zu meiner Anna-Tasche entstanden - ist der nicht entzückend?

Der kleine Kerl baumelt jetzt an meinem Träger, geschmückt wurde er mit Glasperlen, die ich mal bei Dawanda als Anhänger erstanden hatte. Leider ist mir die Schnur dort sehr bald gerissen, aber jetzt haben die losen Perlen eine neue Bestimmung gefunden!

LG,
Alice

Donnerstag, 29. März 2012

Noch was Angestricktes

Zwischendurch habe ich mal was anderes als Socken angestrickt: aus dickerer Wolle (aber trotz allem bunt ;) ), mit Nadeln 4,5 (die kommen einem nach den dünnen Socken-Nadeln wie Baumstümpfe vor):
Na, kann jemand erraten, was das werden soll? Ein kleiner Tipp - es wird nichts zum Anziehen, d.h. weder Pulli noch Schal oder so.
Und es wird noch dauern, bis es fertig ist - das ist erst der Anfang!
LG,
Alice

Dienstag, 27. März 2012

Mal wieder was Genähtes ...

Die Nähmaschine kommt natürlich auch noch manchmal zum Einsatz, und diesmal durfte sogar was eindeutig Buntes (wenn auch nur in Kombination mit Schwarz ;) ) unter die Nadel:

Eine Tunika aus der Trndz! HW 2008/2009, bunter Jersey von dawanda, Unis von Michas Stoffecke. Da der Ausschnitt doch etwas tief geraten war, habe ich kurzerhand noch ein Stück schwarzen Interlock hinterlegt. Die Tunika ist definitiv sofort zum neuen Lieblingsteil erklärt worden.
Und ohne Katze am Foto geht es definitiv auch nicht ;) 
LG,
Alice

Samstag, 24. März 2012

Socken - ein Paar fertig, eines angestrickt

Die Socken meines ersten selbst gefärbten Sockenklecks sind jetzt fertig!
Strickmuster ist WellenZacken aus dem Buch "Der geniale Sockenworkshop" - in Gr. 39, 70M mit Nadel Nr. 2, runde Ferse und Bandspitze:
Und jetzt habe ich auch wieder Platz auf den Nadeln, für das versteckte Veilchen, also wurde die Wolle auch gleich angestrickt:
LG,
Alice

Freitag, 23. März 2012

Mein erster selbst gefärbter Strang

Hier ist er - mein erster selbst gefärbter Sockenstrang: 
Ich nenne ihn "Verstecktes Veilchen", da das Violett sich ein bisschen hinter all dem Grün versteckt. Mir gefällt er jedenfalls richtig gut - jetzt muss nur noch der zweite Socken von meinem Sockenklecks von den Nadeln, dann kann ich das Veilchen anstricken! (Vielleicht sollte ich mir doch mal ein zweites Nadelspiel in meiner bevorzugten Stärke zulegen, dann könnten beide gleichzeitig auf die Nadeln)
LG,
Alice

Mittwoch, 21. März 2012

And the oscar goes to ...

... ähm, nicht ganz die Oscar-Verleihung, aber ähnlich aufregend!
Eine kleine, feine Runde hat sich in mein Lostöpfchen geworfen, und heute morgen gleich als Erstes nach dem Aufstehen habe ich die Gewinner ausgelost - zwar kein Oscar, aber ein Tuch und ein Schlüsselanhänger waren zu vergeben. 
Und die Gewinner sind - *Trommelwirbel aus*:
für das Tuch - AngelinaS CreativEcke:
  und für den Schlüsselanhänger/Taschenbaumler - Simply Sunflower:
                             

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen, und vielen lieben Dank an alle, die mitgemacht haben!
LG,
Alice

Dienstag, 20. März 2012

2. Färbeversuch - Ostereierfarben

Ich habe einen neuen Färbeversuch gestartet - diesmal mit Merinowolle im Strang, und Ostereier-Farben.
Verwendet habe ich Pastellfarben, in lila, grün und gelb. Zuerst habe ich die Wolle in einem Essigwasser-Bad eingeweicht, danach die Farbe mit Wasser und Essig in Gläsern vermischt (grün und gelb habe ich in zwei unterschiedlichen Intensitäten zusammengemischt):
Ein paar Minuten ziehen lassen - die violette Farbe ist dabei vollständig in die Wolle eingedrungen, das verbleibende Wasser war ganz klar, die grüne Farbe war durch die Mischung mit Gelb etwas stärker, da ist etwas Farbe im Glas zurückgeblieben. Dann wurde der Strang im Backrohr bei ca. 80° eine Stunde lang mit Wärme verwöhnt, nach dem Auskühlen gewaschen und jetzt trocknet er auf der Loggia. Bis jetzt gefällt mir die Wolle  jedenfalls sehr gut.
Ah ja, einen eifrigen Helfer hatte ich übrigens auch ;)
Es grenzt eigentlich an ein Wunder, dass er ohne grüne Schnauze davongekommen ist, so neugierig wie der Färbevorgang beschnuppert wurde, trotz des heftigen Essig-Geruchs.
Sobald der Strang trocken ist, zeige ich ihn!
LG,
Alice

Sonntag, 18. März 2012

Noch mehr Socken ...

Fertig gestrickt: der Strang des Überraschungs-Wilden von Tausendschön, in einem schlichten Muster, weil die Wolle eh wild genug ist ;)

Sehr weiche Wolle, total angenehm zu tragen!
Und das nächste Paar ist auch schon angestrickt, die Wolle meines selbstgefärbten Sockenklecks:
LG,
Alice

Der Frühling ist da!

Heute im botanischen Garten:

LG,
Alice

Dienstag, 13. März 2012

Geburtstags-Verlosung!

Ich habe Geburtstag! Und zum Geburtstag gibt es Geschenke. Und diesmal nicht nur für mich, sondern auch für Euch!
Ich verlose dieses Schultertuch, gestrickt aus 100% Falkland Merino Twist von Elfenwolle (mehr Fotos seht ihr hier):
und diesen Taschenbaumler/Schlüsselanhänger aus Fimo und Perlen:
Wer in den Lostopf hüpfen möchte, hinterlässt einfach bis 20.3.2012 24:00 einen Kommentar zu diesem Post! Ich würde mich auch sehr darüber freuen, wenn ihr die Verlosung in eurem Blog verlinkt! Also, macht mit und gewinnt!
LG,

Alice

Montag, 12. März 2012

Das Ergebnis eines produktiven Wochenendes

Das letzte Wochenende stand - zumindest teilweise - wieder im Zeichen eifrigen Nähens. Entstanden ist eine ganz Kombination, "alles Ottobre".
Die Tunika Sally aus Ottobre 6/2007 aus einem schwarz-weißen Jersey mit rosa Schmetterlingen, mit einem weißen Raglan-Shirt Rebecka aus Interlock, ebenfalls aus dieser Ottobre, dazu die Hose Scarlett aus Ottobre 4/2010 aus schwarzem Interlock:
Das Shirt bekam dann noch ein Nieten-Bügelmotiv, auch wenn man das unter der Tunika gar nicht sehen kann:

Die Saumstreifen beim Shirt habe ich mit Rollsaum versäubert, da es mir nicht gefallen hätte, sie laut Anleítung einfach unversäubert zu verwenden.
Die Kombi wurde jedenfalls heute gleich in die Schule ausgeführt, daher musste ich noch schnell in der Früh ein paar Fotos machen.
LG,
Alice

Sonntag, 11. März 2012

Lintilla ist fertig!

Das Schultertuch für meine Tochter ist mittlerweile auch fertig - Strickmuster Lintilla von Ravelry, Wolle ist Himbeer-Schokolade von Tausendschön:
Gestrickt mit Nadel 2,5, daher ist es auch etwas kleiner als mein Tuch - das passt aber gut so. Es wird auch schon eifrig getragen, was mich natürlich sehr freut.
LG,
Alice

Das Ergebnis meiner Färberei ;)

So, mein erster selbstgefärbter Sockenklecks ist fertig - ausgespült, gewaschen und getrocknet:
Ich glaube, ich hab viel zu viel Farbe genommen (Anfängerfehler?), und das Grün ist total dunkel, das gefällt mir nicht so. Aber im Großen und Ganzen bin ich ganz zufrieden, für den ersten Versuch! Zwei fertige Sockenkleckse hab ich ja noch, und Wollstränge zum Selberfärben habe ich mir auch schon bestellt - kann ja nur besser werden!
LG,

Alice

Samstag, 10. März 2012

Zwei Mal Glück zum Verschenken

Zwei Glücks-Knudies nach der entzückenen Stickdatei von Sima (die es jetzt sogar verbilligt gibt - wer zuschlagen möchte ;) )

zum Verschenken für die Kinder einer lieben Freundin, die wir heute treffen.
Jetzt möchte ich dann noch unbedingt die Mini-Knudies ausprobieren, die hab ich ja noch nie gemacht.

LG,
Alice

Dienstag, 6. März 2012

Das Nachthemd

Das Nachthemd nach Ottobre ist fertig - mit kurzen Ärmeln (wir hoffen ja das Beste für den Frühling), verziert mit schwarzer Spitze, und mit Kam Snaps zu schließen:
Sitzt, passt, gefällt, und wurde schon eingeweiht - was will man mehr!
LG,
Alice

Sonntag, 4. März 2012

Noch mehr aus Wolle

Fix und fertig ... nach einem Knopf-Annäh-Marathon ;) Fingerlose Handschuhe nach dem Muster spatterdash wristwarmers von knitty.com, aus den Resten der Elfenwolle "Flötenspieler". Gestrickt mit Nadel Nr. 2, in Größe S:

Schon ziemlich weit fortgeschritten ...
Tuch Lintilla aus der Himbeer-Schoko Wolle von Tausendschön

Gerade angestrickt ...
Simple Socken aus dem Überraschungs-Wilden von Tausendschön
nicht so ganz meine Farben, aber die Wolle ist unglaublich weich.

Soeben eingetroffen ...
Neuer Strang, "Caramel" von hier
Da die Wolle mit Bambus und Seide ist, werden da wahrscheinlich keine Socken draus, sondern - erraten: ein Schultertuch!
LG,
Alice



Samstag, 3. März 2012

Neue Baustelle

Inspiriert durch die tollen Färbe-Ergebnisse hier oder hier, habe ich beschlossen, eine neue "Baustelle" zu eröffnen (man hat ja sonst nix zu tun ;) ) - das Färben von Wolle!
Dazu habe ich mal klein angefangen, und mir von Ingrids Woll-Laden 3 Sockenkleckse und ein Farben-Starter-Set bestellt:

Die Sockenkleckse entpuppten sich dann als irre lange Schals (einer ist hier am Foto mehrmals zusammengelegt), und leider nicht doppelfädig gestrickt. Macht aber nix, ich werde sie zu Übungszwecken heranziehen, und mich morgen mal ans Färben machen! Zusätzlich zu den im Foto gezeigten Farben habe ich mich auch mit Ostereier-Farben eingedeckt, mal sehen, welche morgen zum Einsatz kommen.
Bin schon sehr gespannt, was dabei herauskommt!

LG,

Alice

Näh-Pläne

Ein neues Näh-Projekt gibt es natürlich auch:
Werden soll es ein Nachthemd für meine Tochter nach Ottobre 4/2005, aus einem lange gelagerten Stenzo-Jersey und einem Rest in rosa.

LG,
Alice

Freitag, 2. März 2012

Was wurde aus den Resten?

Wie versprochen, zeige ich euch jetzt, was aus den Resten der Stoffe meiner Anna-Tasche wurde:
Ein kleines Krims-Krams-Tascherl, nach dem Schnittmuster "perfectly pleated clutch" von Amy Butler aus diesem Buch - für alles, was Frau so braucht ;)
Wieder mit applizierter Lotusblüte, und gefüttert mit dem gleichen grünen Stoff wie die Anna.
Dieses Tascherl beherbergt nun alles, was nicht unbedingt lose in der Tasche herumkugeln sollte, und passt vom Stil perfekt zu meiner Anna!

LG,
Alice


Donnerstag, 1. März 2012

Shirt - für mich ;)

Man sieht das Teil schon in meiner Februar-Übersicht in Bildern, da es auch schon im Februar fertig geworden ist - wieder etwas für mich - ein T-Shirt aus einem Viskose-Jersey von Buttinette, Schnitt ist Ottobre 5/2009, Modell 5
Nicht spektakulär, aber ich finde es ganz gelungen. Für den wild gemusterten Stoff wollte ich einen eher schichten Schnitt, aber trotzdem nicht 08/15. Der Ausschnitt mit dem weich fallenden Einsatz hat mir gefallen - dafür habe ich die Volants an den Ärmeln weggelassen, die finde ich unpraktisch.


LG,
Alice