Montag, 24. Februar 2014

Tierisches Probenähen

Die liebe Angelina war wieder einmal kreativ, und ich durfte ihr neuestes E-Book probenähen. Diesmal war die Zielgruppe ganz speziell, und zwar haarig und mit 4 Beinen. Ausgedacht hat sie sich einen Kuschelsack für Vierbeiner:
Und nachdem ich so etwas noch nicht besitze, habe ich mich gerne zum Probenähen gemeldet. Also schnell zum Komolka düsen, Flauschstoff und Baumwollstoff besorgen, dickes Vlies hatte ich noch zu Hause. Und ziemlich schnell war er dann fertig genäht, das neue Schlafplätzchen für unsere Mietzen: 
Unser Chester ist ja immer neugierig und muss alles sofort begutachten. Der hat gleich gecheckt, wozu das neue Trum im Wohnzimmer gut ist.
Sein Bruder musste erst mit ein paar Leckerlies überzeugt werden, den Kuschelsack  mal probehalber zu betreten.
Am Abend dann war der Kuschelsack jedenfalls durchgehend belegt: sobald ein Kater sich erhoben hat, hat der andere die Gelegenheit genutzt und sich hineingelegt ;)
Der Kuschelsack hat für unsere Katzen eine Grundfläche von ca. 40x60 cm, die Höhe beträgt ca. 35 cm. Außen ist Baumwollstoff, innen Flauschstoff, gefüttert mit 2cm dickem Volumenvlies.
Wenn Ihr auch Interesse habt, Eure tierischen Hausgenossen ein wenig zu verwöhnen: das E-Book gibt es brandneu bei Angelina im Dawanda-Shop!
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 20. Februar 2014

Wasserfallshirt No. 2

Schon länger versprochen, auch schon länger fertig - bin bis jetzt nur nie zum Fotografieren gekommen: mein zweites Wasserfall-Shirt!
Dazu hab ich das Schnittmuster des Shirts aus der Ottobre Woman 2/2009 im Bereich des oberen Armausschnittes im Vorderteil etwas aufgedreht, und so einen tieferen Wasserfall-Ausschnitt erzeugt.
Stoff ist wieder ein reduzierter Jersey von Komolka und für die Ärmel unifarbiger Viskose-Jersey.
Ich bin noch unsicher, ob die Musterung des Stoffs wirklich was für mich ist - aber tragbar ist es durchaus geworden, und auch der Wasserfall-Ausschnitt gefällt mir ganz gut.
Daher darf das Shirt zum heutigen RUMS!
Alles Liebe,

Alice

Dienstag, 18. Februar 2014

Granny Squares Kissen

Heute hab ich den sonnigen Morgen ausgenutzt, und schnell noch ein paar ganz aktuelle Tageslicht-Fotos von meinem neuesten Projekt für den creadienstag gemacht:
Meinen ersten Versuch an Granny Squares hab ich mit dem tollen E-book "Twister Granny Squares" von Elealinda-Design gewagt - mir hat einfach die Spiralform soo gut gefallen - mal ganz was anderes als die üblichen Granny Square-Muster!
Das E-book ist sehr gut beschrieben, viele Bilder - da bin auch ich als nicht so versierte Häklerin sehr gut zurecht gekommen. Baumwollgarn von Catania hatte ich noch massenhaft zu Hause, also stand einem ersten Granny Squares Projekt nichts mehr im Weg!
An eine Decke wollte ich mich dann aber doch nicht gleich als erstes wagen, daher kam mir die Idee von Kissenbezügen - Granny Squares kombiniert mit Stoff. Den passenden Pünktchen-Stoff von Riley Blake fand ich bei Lieblingsstücke, und aus dem einen Meter sind sich genau zwei Kissenhüllen für 40x40 Pölster ausgegangen! Hinten werden die Kissenhüllen mit bunten Kam Snaps geschlossen - die passen perfekt zum Pünktchen-Stoff ;)

Unsere Katzen mussten meiner Foto-Session natürlich auch beiwohnen, und die neuen Kissen wurden auch gleich ausgiebig beschnuppert:
Vor dem Zusammennähen hat meine Tochter noch ein ganz witziges Foto von meinen Granny Squares gemacht:
Die beiden Kissenhüllen wandern in meine Tausch- und Geschenkekiste, und die Fotos wandern auch noch zur Häkelliebe!
Alles Liebe,
Alice





Samstag, 15. Februar 2014

Flower Power zu Gast

Heute darf ich Euch etwas ganz Besonderes zeigen: ein Flower Power Täschchen nach meinem Free-Book - aber nicht von mir genäht, sondern von der lieben Silke.
Silke hat noch keinen eigenen Blog, aber sie hat mir ein Foto ihres Täschchens geschickt, und ich darf es mit ihrer Erlaubnis hier zeigen:
Ist das nicht hübsch geworden? Durch den Tascheneingriff wird der Matruschka-Stoff ganz toll in Szene gesetzt, und die Farbkombination ist sowieso traumhaft! Sehr gelungen, finde ich!

Vielen Dank, liebe Silke, dass ich Dein Täschchen hier zeigen durfte!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 11. Februar 2014

Notizbuchhülle nur für mich

Nachdem diese Buchhülle ja nicht für mich war, sondern verschenkt wurde, war mir klar: sowas will ich auch! Also jede Menge Lieblingsstoffe bereitgelegt, herumgeschoben, kombiniert - und das ist dabei herausgekommen:
und die Rückseite:
Die zwei Kolibris sind auf Wollfilz gestickt und aufgenäht. Sie stammen aus der Stickmusterserie orchIDEEn.
Für die Innenklappe habe ich mir noch etwas Besonderes überlegt: vorne habe ich die Klappe ein wenig breiter gemacht und ein extra Fach für Notizzettel eingebaut:
Meine Notizbuchhülle gefällt mir richtig, richtig gut - und in das Notizbuch hab ich auch schon die ersten Nähideen notiert, z.B. für mein nächstes Großprojekt: ich wage mich endlich an eine Patchworkdecke! Das hatte ich schon ganz lange vor, aber jetzt wird es wirklich ernst!
Auch diese Hülle schicke ich zum creadienstag.
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 6. Februar 2014

Make a Wish

So klein hat mal alles angefangen:
Bis es dann fertig so ausgesehen hat:
Dieses wunderschöne Kaufmuster von Ravelry heißt Make a Wish. Gestrickt hab ich es mit Nadeln 3.25mm aus Wollmeise Pure in der Farbe "Dunkle Kirsche"

Ein sehr schönes Strickmuster - der Rand mit dem Lochmuster ist sooo schön! Die Anleitung ist sehr ausführlich, ich bin gut damit zurecht gekommen. Die Ärmel sind jetzt nach dem Waschen etwas zu lang - aber das kann ich zur Not noch relativ einfach ändern!
Meine neue Strickjacke darf damit zum heutigen RUMS!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 4. Februar 2014

Buchhülle

Vor zwei Wochen hatte eine liebe Freundin Geburtstag. Ihre Lieblingsfarben waren mir bekannt, fehlte nur noch die Inspiration. Da erzählte sie mir, dass sie mein rotes Susie-Täschchen im Büro für ihre Stifte verwendet und sie sich jeden Tag über diesen Farbklecks auf ihrem Schreibtisch freut. Da kam mir die Idee, ihr aus den Resten des Stoffes, den ich für das Täschchen verwendet hatte, eine Notizbuch-Hülle zu nähen, und zwar eine ganz persönliche Notizbuch-Hülle - damit da im Büro auch keine Missverständnisse aufkommen ;)
Super passend zum Thema des Kaffe Fassett Stoffes war das Feder-Stickmuster von Smila, und fertig war das Geburtstagsgeschenk!
Und das Schönste ist natürlich: auch wenn das Notizbuch vollgeschrieben ist - der Umschlag lässt sich dann ganz leicht um ein neues Notizbuch legen - und schon ist wieder allen klar, wem das Notizbuch gehört!
Die Arbeit an der Hülle war jedenfalls so inspirierend, dass ich auch schon Stoffe für eine Hülle für mich herausgesucht habe!
Ah ja, ganz vergessen zu erwähnen: die Hülle ist für ein A4-Notizbuch!
Mit dieser Buchhülle wandere ich zum heutigen creadienstag!
Alles Liebe,

Alice