Dienstag, 24. November 2015

Weihnachtsdeko

Schön langsam komme ich in den Weihnachts-Modus. Hauptsächlich jedoch nicht getrieben durch die weihnachtliche Stimmung, sondern die Notwendigkeit, ein paar Sachen für ein Tauschpaket zu machen ;)
Das war eine gute Gelegenheit, ein paar Ideen auszuprobieren, die ich auf pinterest aufgeschnappt habe. Die Basis bilden dafür jeweils ein Styroporkranz, den ich mit der fransigen Wolle "Brazilia" von Schachenmayr in Weiß umstrickt habe.
Der erste Kranz hat eine Weihnachtsmann-Mütze bekommen, und als kleines "Gegengewicht" einen rot/weißen Keramikstern:
Der zweite Kranz sollte dann in Schwarz/Weiß gehalten sein, weil das ein beliebter Farbwunsch im Tauschpaket ist. Geschmückt ist er mit schwarzen und silbernen Weihnachtskugeln, und einem schwarzen Vogel, mit einer passenden gestreiften Masche:

Wer sich dafür interessiert, wie ich meine Kränze umstricke: vor langer Zeit habe ich es schon mal hier an einem Herbstkranz gezeigt, da ist auch ein Link zu einer gratis Ravelry-Anleitung!
Als nächstes ist dann ein Kranz für mich in Bearbeitung - ebenfalls mit Weihnachtsmann-Mütze, aber insgesamt etwas anders gearbeitet als der gezeigte Kranz. So kommt dann doch schon Weihnachtsstimmung auf!
Weil es so passend ist, zeige ich den Kranz bei der tollen Aktion p[:in:]spiriert der lieben NuF!
Alles Liebe,
Alice


Freitag, 20. November 2015

Projektbeutel Teil 2

Damit auch mal wieder was Genähtes herzeige, gibt es noch ein paar Fotos von Projektbeuteln, die ich analog zu den bereits gezeigten genäht habe.
Einer in schwarz/weiß - da hatte ich noch einen kleinen Rest von diesem schönen geblümten Stoff, der somit perfekt verwertet wurde:
und zwei ganz spezielle Versionen, die ich als Geschenksverpackung für die Söhne einer Freundin verwendet habe: einen für den Schlangenforscher, und einen für den Star Wars-Fan - damit sind die Beutel, so hoffe ich, auch Buben-tauglich geworden:

Der schwarz/weiße Beutel ist in ein Tauschpaket gewandert - somit haben mich alle drei Beutel auch schon wieder verlassen!
Ich hätte ja noch ganz viele Stoffkombinationen für weitere Beutel im Kopf, aber jetzt muss ich mich mal an die Weihnachtsgeschenke-Produktion machen - denn Weihnachten kommt schließlich jedes Jahr schneller, als man denkt ;)
Alles Liebe,
Alice

 

Mittwoch, 18. November 2015

Semele

Normalerweise stricke ich ja nicht so gerne mit ganz dünnem Garn - aber manche Strickmuster verlangen danach, und wenn mir das Muster dann so gut gefällt, muss ich über meinen Schatten springen und doch Lace-Garn verarbeiten. Das ist mir so passiert bei Semele - das Tuch hat genau die Form, die ich mir vorgestellt hatte, und ein Blattmuster rundherum. Gestrickt habe ich es als Geburtstagsgeschenk für meine Mutter, in einer meiner Lieblingsfärbungen: Salzsee von dibadu:
Das Garn heißt "Inka Lace", und ist eine Mischung aus Seide und Alpaka - also nicht nur fantastisch zu verstricken, sondern auch traumhaft weich und leicht zu tragen.
Bei Lace-Mustern bin ich immer wieder erstaunt, wie sich das Tuch erst mit dem Spannen so richtig entfaltet: nach dem Stricken waren die Blätter noch ziemlich schrumpelig, ein wenig hat es wie ein Rüschensaum ausgesehen, und nach dem Spannen hat sich die volle Schönheit der Blätter entfaltet:

Die Form des Tuchs hat mir besonders gut gefallen: lang wie ein Schal, aber ein wenig breiter in der Mitte ohne die Spitze, die ein dreieckiges Tuch aufweisen würde:

Das Muster verlangt etwas Konzentration für die Blätter, war aber sehr gut beschrieben und somit problemlos zu Stricken.
Durch das Spannen ist es dann doch riesig geworden: ca. 44cm breit an der breitesten Stelle, und fast 2m lang - es kann also schön über die Schultern geschlungen werden.
Das Geschenk ist auch schon überreicht, und meine Mutter hat sich sehr darüber gefreut.
Alles Liebe,
Alice

Montag, 16. November 2015

Kaffe Fassett Mini Quilt Swap

Die liebe Anneliese von kitzkatz design, die meine Vorliebe für die Stoffe des amerikanischen Designers Kaffe Fassett kennt, hat mich auf eine tolle Aktion aufmerksam gemacht: einen Kaffe Fassett Mini Quilt Swap. Ich habe mich extra dafür auf Facebook angemeldet, und war dann sehr aufgeregt, dass ich mitmachen durfte.
Meine Swap-Partnerin ist aus Minnesota, hat allerdings nur sehr wenig über sich preis gegeben, und auch nur wenige Wünsche geäußert. Einer davon war: kräftige, strahlende Farben sollte er haben, der Mini Quilt.
Nun, ich habe mein Bestes gegeben - in meinen Kaffe Fassett Vorräten geschwelgt, passende neue Stoffe dazu gekauft ;), aber lange wusste ich nicht, wie genau der Quilt aussehen soll. Dann stolperte ich bei Pinterest über eine tolle Negativ-Applikation eines Schmetterlings und da war sie, meine Inspiration: ich wollte eine Blume, ein Motiv von den Kaffe Fassett Designs, als Negativ-Applikation erstellen  - und hier ist das Ergebnis:
Der Quilt ist ca. 58x58 cm groß, der Hintergrund der Blume ist aus verschiedenen Streifen von Gelb bis rot/pink Tönen, der Vordergrund ein blaulastiges Kaffe Fassett Design. Die Konturen der Blume habe ich dann rundherum gesteppt und so gequiltet. Eingefasst ist der Quilt ebenfalls mit einem aus bunten Streifen zusammengesetztem Band.
Als Zugabe habe ich dann noch ein Zackentäschchen aus Kaffe Fassett Stoffen genäht - mit einer Häkelblume am Reißverschluss:

Und diesen Quilt habe ich bekommen - er hat eine weite Reise aus Brasilien hinter sich, und mit dabei waren noch drei Stoffe aus Brasilien - ist das nicht toll?
Ich habe mich sehr darüber gefreut, zumal ich eine besondere Beziehung zu Brasilien habe - die Namenspatin meiner Tochter lebt dort, und ich war selbst auch schon ein Mal in Brasilien. Das ist wirklich das Tolle an diesem Swap - die Quilts kommen rund um die ganze Welt!
Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, mal bei so einem internationalen Swap dabei zu sein - nicht zuletzt wegen der wundervollen Stoffe und Farben von Kaffe Fassett!
Alles Liebe,
Alice



Donnerstag, 12. November 2015

Outline

Ein weiteres Tuch für mich ist fertig geworden - nach dem Gratis-Strickmuster Outline, aus wunderschönen Farben meiner Lieblingswolle von socks that rock: 
Ich wollte ein ganz breites Tuch stricken, in das man sich so richtig hineinkuscheln kann:

Das Strickmuster ist einfach, aber effektvoll - die Höhe der einzelnen Farbblöcke ist willkürlich gewählt, und auch die gemusterte Wolle fügt sich gut in das Bild ein.


Gestrickt habe ich mit 4mm Nadeln, das Tuch ist ca. 175cm lang und 75cm breit, und ca. 560 Gramm schwer!
Momentan kommt das Tuch noch nicht zum Einsatz - aber es wird schon noch kühler werden!
Das Tuch ist mein heutiger RUMS-Beitrag, und wird auch noch bei create in Austria gezeigt!
Alles Liebe,
Alice


Mittwoch, 11. November 2015

Tauschgeschäft

Mit der lieben Lisi, einer Glaskünstlerin, die ganz wunderbaren Schmuck aus Glas zaubert, habe ich einen kleinen Tausch in grün/türkis gemacht: dieses Täschchen nach dem Schnittmuster Susie von Pattydoo
und eine Notizbuchhülle (von der ich leider vergessen habe, ein Foto zu machen), habe ich gegen dieses wunderschöne Set eingetauscht:

Die Kette hat einen wunderschönen Anhänger, und die Ohrstecker passen farblich ganz perfekt dazu - liebe Lisi, vielen lieben Dank dafür, Dein Schmuck wird gerne und oft von mir getragen!
Alles Liebe,
Alice

Dienstag, 3. November 2015

Zackentäschchen

Aus den Stoffresten meiner Mozzie-Bag habe ich wieder mal ein Zackentäschchen genäht - so Zacken sind im Moment eines meiner Lieblings-"Motive" beim Nähen, die finde ich ganz wunderbar dekorativ und werten so ein kleines Täschchen wunderbar auf:
Die Kombination von Grün und Türkis ist immer wieder schön! Das Täschchen habe ich mit einem farblich passenden Samtband und einem Häkelblümchen verziert:

Ich hab auch schon eine Zielperson im Auge, der ich dieses Täschchen schenken möchte - also lange wird es nicht bei mir bleiben! Daher zeige ich es noch schnell beim heutigen creadienstag und bei create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Montag, 2. November 2015

Mathematikerwitz

Heute zeige ich Euch eine Kleinigkeit - ein Geschenk an meine Coachin zum Abschluss unserer Gespräche. Es ist eine Notizbuchhülle in Lieblingsfarbe mit einem Witz, den wohl nur Mathematiker lustig finden (also keine Bange, wenn es für andere unverständlich ist):
Macht aber nix - da wir beide Mathematiker sind, konnten wir beide drüber lachen, und sie hat sich sehr gefreut!
Und morgen zeige ich dann wieder was, was für alle verständlich ist ;)
Alles Liebe,
Alice