Donnerstag, 17. März 2016

Socken

Es wird wieder mal Zeit, Socken herzuzeigen! Im Moment stricke ich lieber Tücher, aber es sind ein paar Socken schon länger fertig, die muss ich jetzt mal endlich auch vorstellen!
Dieses Paar hier hat sich meine Tochter gewünscht - die Wolle von dibadu hat sie sich selbst ausgesucht, und das Muster sollte "was mit Noppen" sein.
Normalerweise stricke ich dann einfach drauf los - aber diesmal habe ich mir sogar ein passendes Strickmuster gesucht - es war Teil des Rocking Sock Clubs letztes Jahr mit dem Namen "Rock my berry" - da wurde dann schnell mal "Rock my candies" daraus!
Wie Ihr seht - da kommen jede Menge Noppen vor - Auftrag also erfüllt!
Aber nicht nur Noppen - durch Zu- und Abnahmen wird auch eine hübsche Schlangenlinie erzeugt, die sich an den Füßen hinaufschlängelt:
Die Socken haben jedenfalls gefallen, und das ist ja die Hauptsache! Und farblich passen sie ja auch ganz gut zum (hoffentlich nahenden) Frühling.
Alles Liebe,
Alice

Donnerstag, 10. März 2016

Resteverwertung für mich

Bevor der Frühling jetzt dann hoffentlich bald ins Land zieht, muss ich noch ein paar letzte Winter-Stricksachen zeigen:
aus den Resten dieser Mütze, und passend zu meinem rot/grauen Ianus-Tuch habe ich noch fingerlose Handschuhe für mich gemacht:
Das Strickmuster heißt Woody und kann gratis bei Ravelry herunter geladen werden.
Der Haupt-Hingucker an diesen fingerlosen Handschuhen sind die Icord-Schnüre, die kunstvoll durchgezogen und zu einem Zopf geflochten werden - das sieht wirklich witzig aus. Vor allem die Verzopfung gefällt mir sehr, sehr gut - auch wenn sie mir links und rechts nicht ganz gleich gut gelungen ist.
Jetzt ist mein rot/graues Set komplett - gerade noch rechtzeitig fertig, bevor jetzt dann hoffentlich bald der Frühling beginnt!
Das ist nach Langem wieder mal ein RUMS-Beitrag von mir, und zu create in Austria wandere ich damit auch noch!
Alles Liebe,
Alice