Montag, 10. Juni 2013

Konstanz am Bodensee

Letztes Wochenende waren wir zu einer Hochzeit in der Schweiz eingeladen, in Kreuzlingen am Bodensee. Und da der Freitag nach dem Feiertag schulfrei war, haben wir die Gelegenheit für einen Kurzurlaub ergriffen. Allerdings waren wir die meiste Zeit nicht in der Schweiz, sondern quasi nebenan - in Deutschland, in Konstanz.
Konstanz ist ein wunderschönes kleines Städtchen mit einer entzückenden Altstadt, direkt am Bodensee gelegen.
Das hier ist der Rheinturm - der Wächter über den Bereich, wo der Rhein in den Bodensee fließt:
Und das hier ist die Konzilshalle im Hafen von Konstanz
Von Konstanz aus kann man mit dem Schiff über den Bodensee viele nette Ausflüge machen, z.B. auf die Blumeninsel Mainau:


auf die Meersburg - die älteste bewohnte Burg Deutschlands:
oder ins Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen - einem sehr beeindruckenden Nachbau unterschiedlichster Bauten aus Steinzeit, Bronzezeit, ...:

Der Bodensee selbst, von dem wir ja nur ein klitzekleines Stückchen befahren haben, präsentierte sich mal so:
und mal so, war jedoch immer ein Erlebnis:
Und was wir noch unbedingt sehen mussten, war das Sealife Museum - eine Art "Haus des Meeres" mit tollen Fischbecken, und auch diesen nachtleuchtenden Anemonen auf gruseligem Untergrund:
Auch wenn das Wetter nicht immer so toll war, so war es doch ein wunderschöner Kurzurlaub, von dem wir ganz viele Erinnerungen (und auch Fotos) mitgenommen haben!
LG,

Alice

Kommentare:

  1. Tolle Fotos! Da habt ihr ja viele schöne Eindrücke mitgenommen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos hast du gemacht....

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos
    Schön dass ihr einen tollen Urlaub hatter

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen