Samstag, 14. September 2013

Frangiflutti

Ein weiteres Tuch ist fertig geworden - Frangiflutti, nach einer Gratis-Anleitung bei Ravelry:
Verwendet habe ich dafür ein Knäuel Lang yarns "mille colori socks & lace", verstrickt mit Nadeln 3.5mm. Ich mag Verlaufsgarne sehr, sehr gerne - ist immer wieder spannend, wie sich die Farben bis zum Ende des Knäuels entwickeln.
Hier war es besonders schön, weil sich die Farbabläufe überhaupt nicht wiederholt haben. Dieses Knäuel hatte ziemlich viel lila, aber auch ein wenig grün:
Mein Lieblings-Muster wird der Frangiflutti nicht, deshalb wandert das Tuch auch in meine Tausch- und Geschenke-Kiste. Das schöne an dem Muster ist jedoch, dass es sehr ökonomisch ist: man muss sich die Wolle nicht mühsam einteilen, sondern strickt einfach, bis die Wolle aus ist (oder das Tuch groß genug - je nachdem, was früher der Fall ist). So konnte ich das ganze Knäuel verarbeiten und hab ein schönes Tuch bekommen!
LG,
Alice

Kommentare:

  1. Schön ist es geworden, so schnell kann ich gar nicht stricken ;-). Ich Strick gerade so was ähnliches.

    Lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schön! Die Farben sind perfekt für jetzt! Hab auch grad einen fertig. Da es kein ganzes Knäuel mehr war traf das ... bis die Wolle aus ist... ein. Ich zeig ihn aber noch nicht. Er ist *psst* regenbogenfärbig. Bei Anneliese ist da ja schon wieder was im Busch...

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Farbkombination ist das. Fröhlich-bunt für graue Herbsttage.
    Liebe Grüße
    und ein schönes Herbstwochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schöner Frangiflutti, tolle Farben hat die Wolle.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben sind wirklich hübsch und der Frangiflutti auch super für Anfänger wie mich! Mal schauen, wann ich den mache *endloseliste* lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön und traumhafte Farben♥
    Liebe Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen