Donnerstag, 17. Oktober 2013

Gretelies

Nach einem Blick auf meine Stoffberge, habe ich mich fest entschlossen, einiges davon in nächster Zeit zu vernähen, denn viele der Stoffe lagern schon seit längerem bei mir. Einige davon habe ich für bestimmte Projekte gekauft, die ich dann aus dem einen oder anderen Grund doch nicht verwirklich habe. So auch jede Menge dunkelbraune Baumwolle und gemusterte Popeline - aus diesen Stoffen wollte ich Sofakissen nähen: für ein Sofa, das wir mittlerweile nicht mehr haben, und für das neue Sofa hab ich ja Kissenhüllen gestrickt.
Ich brauchte also Ideen für Dinge, die möglichst viel Stoff verbrauchen. Meine erste Idee waren Einkaufstaschen - die kann man immer brauchen, und was für ein Glück - die liebe Emma hat den Oktober zum Monat des Stoffabbaus erkoren, und gerade eben sind Einkaufstaschen an der Reihe!
Meine Wahl des Schnittmusters viel auf Gretelies - den Schnitt mag ich sehr, sehr gerne, da geht nämlich richtig viel rein.
Und da ich mich nicht entscheiden konnte - braun/geblümt oder geblümt/braun, habe ich beide Versionen genäht und mich erst dann entschieden, welche ich behalten werden.
Diese hier ist also für mich:
Standardmäßig ausgestattet mit einer Reißverschlusstasche innen und einem Karabiner für die Schlüssel, habe ich sie vorne mit einer Stickdatei von Urban Threads bestickt, und dann noch mit einer Häkelspitze aus meinem Fundus (ebenfalls vor langer Zeit für ein dann doch nicht verwirklichtes Projekt gemacht) verziert. Den dekorativen Abschluss bildete dann noch ein Häkelblümchen:
Diese Tasche schicke ich dann auch zum heutigen RUMS vorbei.
Und so sieht die Version in geblümt/braun aus: auch hier kam eine Häkelspitze zum Einsatz, und dann gleich drei Häkelblümchen, die ich mit KamSnaps befestigt habe:
Diese Tasche wandert in meine Tausch- und Geschenkekiste.
Leider ist noch ziemlich viel Stoff übrig geblieben - aber für den gibt es auch schon Ideen, und ich bin zuversichtlich, dass er bald aufgebraucht ist!
Liebe Grüße,

Alice

Kommentare:

  1. noch so eine schöne Gretelies, ich hätte auch die behalten.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh so eine schöne Tasche und die Stickdatei ist soooo traumhaft schön.
    Toll, die Stoffauswahl gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, die obere Tasche finde ich auch besonders hübsch! Die gestrickten Kissen machen sich auch viel besser, gut das alles so gekommen ist :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  4. Total schön geworden die Taschen...die Farben gefallen mir supergut :0)))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wow die ist denn schön geworden, fast zu schön für eine Einkaufstasche! Die Blumen sind ja allerliebst!
    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Mein erster Gedanke war auch, OH NEIN, viel zu schade zum Einkaufen. Aber Quatsch, die muss einfach jeder sehen, superschön!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Der Stoff ist superschön und die Tasche sieht klasse aus. Mir gefällt die Stickdatei auf der einen Seite, toll. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Oh, deine Tasche ist echt wundervoll geworden. Die vielen kleinen liebevollen Details. Ich mag sie sehr :)
    Da macht das Stoffreste vernichten doch Spaß, wenn so bezaubernde Dinge dabei raus kommen, oder?!
    Viele ganz liebe Grüße,
    FräuleinMutti

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Die Gretelies ist total hübsch geworden und die Häkelblümchen passen perfekt :)

    LG Diana

    AntwortenLöschen