Dienstag, 14. Januar 2014

Renovierungsarbeiten

Heute kann ich nichts Genähtes zeigen - obwohl wunderschöner Stoff mit im Spiel war - es geht nämlich um eine "Renovierung": unsere Katzen haben dem Klavierhocker meiner Tochter mittlerweile ganz schön zugesetzt - der Stoff ist schon ziemlich abgewetzt, und Dank der Krallen voller Löcher und Risse (von den vielen Katzenhaaren ganz abgesehen):
Also musste ein neuer Bezug her - und fündig wurde ich im Stoffsalon, wo es einen traumhaft schönen Deko-Stoff meines Lieblingsdesigners Kaffe Fassett gibt, und damit erstrahlt der Klavierhocker nun in neuem Glanz:
Ich bin total verliebt in den Stoff - ein unglaublich tolles Muster, und für so einen Hocker gerade perfekt:
Das "Renovieren" ging auch relativ flott - am meisten Arbeit war das Herauslösen der alten Klammern. Bevor ich den neuen Stoff wieder auf das Brett getackert habe, habe ich ihn noch mit fester Vlieseline bebügelt - ich hoffe, so hält er den Katzen etwas länger stand als das ursprüngliche Kunstleder.
Und weil ich da ja doch zumindest ein wenig kreativ war - auch wenn ich nicht genäht habe, darf dieser Hocker zum heutigen creadienstag!
Alles Liebe,
Alice

Kommentare:

  1. Na die Renovierung hat sich gelohnt, der Hocker ist ein richtiges Schmuckstück mit dem tollen Stoff.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist toll, wertet den Hocker wirklich sehr auf! Hoffentlich gefällt er den Katzen nicht auch so gut! :D

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist der Hocker schön geworden! Der ist ja nicht mehr wieder zu erkennen. Und erst der Stoff! Wunderschön, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Stoff sieht wirklich klasse aus und für den Hocker wirklich wie gemacht.
    Toll. Ich hoffe die Katzen mögen diesen Stoff nicht so gerne :)
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Stoff wird deine Tochter bestimmt umso lieber Klavier spielen :-D

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Hocker sieht ja jetzt mega klasse aus!!! .-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Ergebnis. Superschön :-)
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin begeistert, das schaut toll aus! Schreit ganz laut *habenwill*! ;) Voll der schöne Stoff, wunderschöner Hocker!
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Klasse! Jetzt möchte man doch glatt öfter üben, oder?
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff ist wirklich ein Traum, wunder-, wunderschön!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön ist er geworden! die idee merk ich mir, falls hier der klavierhocker auch einmal zerstört wird ;)

    lg klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Wow, was für ein Traumhocker das jetzt ist! Wunderschöner Stoff!
    (Direkt ein Glück, dass die Katzen ... *räusper*. Aber der neue Hocker sieht ja wirklich sehr viel edler und einzigartiger aus als der alte!)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  13. Wie nützlich die Stubentigerchen doch sein können! ;-) Der Klavierhocker hat durch ihre und vor allem deine Arbeit wirklich sehr gewonnen! Ein echtes Traumteil!
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  14. Einfach genial!!! Der sieht super aus. Da muss man sich ja fast bei den lieben Tierchen bedanken :0).

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  15. Der Stoff passt sehr gut zum Holzgestell und zur Wohnumgebung. Bügelvlies ist eine gute Lösung für polstern.
    Auch ich habe schon mal gefühlte tausende Tacker aus einer Sitzecke gezogen und Vlies ohne Bügelkleber dazwischen gepackt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen