Dienstag, 12. August 2014

Notizbuchhüllen

Notizbuchhüllen nähe ich immer wieder gerne - das sind kleine, feine Projekte, wo man sich kreativ so richtig austoben kann. Und man kann super gut Stoffreste dafür verwenden.
Meine neuesten Hüllen stehen im Zeichen der Feder - die Stickdatei von Smila gehört zu meinen liebsten Motiven. Von den Farben her ist meine erste Hülle in lila/blau gehalten, und ich habe Reste meiner geliebten Kaffe Fassett Stoffe dafür verarbeitet:
von hinten natürlich auch hübsch anzusehen:
Passend dazu habe ich ein Stiftetäschchen genäht - auf einer Seite uni mit Feder, die andere Seite bunt gepatcht:
Die lila/blaue Hülle verschönert ein Notizbuch in A4 Größe, und die Farbkombination blau/grün war für ein Notizbuch A5 Größe reserviert - auch hier, wenn auch etwas dezenter, das Federn-Motiv und viele Kaffe Fassett Reste:
von hinten:
und auch für diese Hülle gibt es ein dazu passendes Stiftetäschchen:
Beide Sets sind schon weggetauscht, dürfen aber trotzdem noch heute beim creadienstag und bei create in Austria dabeisein.
Alles Liebe,
Alice

Kommentare:

  1. Das diese Sets gleich das Haus verlassen haben kann ich verstehen. Sie sind wirklich ganz zauberhaft und genau meine Farben!!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Oh du bist auch bei Create in Austria dabei? Ich auch juhuuuu :)
    Deine Hüllen und auch die Stiftetascherln sehen einfach toll aus - die Farbkombi wäre genau meines ♥ Das die gleich weg waren - ich kanns auch verstehen!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Farbenpracht! Traumhaft <3

    AntwortenLöschen
  4. WOW Wie toll sind die denn ! Hammer Farben ! Sowas würde ich dir auch sofort wegtauschen :-D Also solltest mal viel Zeit haben , hihihi .....
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ui, so schöne Sets! Und die Stoffe und Farben sind ja ein Traum!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Set und so schön leuchtende Farben! Wirklich schön!
    Lg Roswitha

    AntwortenLöschen