Donnerstag, 18. September 2014

Chroma Hat

Weiter geht es bei mir mit Wollreste-Verwertung - und da passt das Strickmuster Chroma Hat perfekt! Mir gefiel daran einfach alles - Musterung, der süße Zipfel, die Verwendung vieler Farben - also darf diese Mütze hier bei mir bleiben und mir im Winter den Kopf wärmen!
Das Muster ist einfach perfekt geeignet, um auch noch die kleinsten Reste aufzubrauchen:
Zuerst wird der "Mantel" in Reihen gestrickt und am Schluss zum Ring geschlossen. Daran strickt man dann oben die Kappe, und unten das breite Bündchen. Und das mit vielen verschiedenen Färbungen - so sieht die Mütze von jeder Seite ein bisschen anders aus:
Einen dekorativen Abschluss bildet noch eine Quaste aus vielen bunten Fäden.
Mein erstes Exemplar habe ich nicht ganz so hoch gestrickt wie in der Anleitung, aber die Passform finde ich sehr gut so.
Ich habe auch schon Reste in anderen Farben zusammengesucht - das macht einfach total viel Spaß, diese Mütze zu stricken, da wird es sicher noch mehr davon geben! Inzwischen präsentiere ich mein Exemplar beim heutigen RUMS!
Alles Liebe,

Alice

Kommentare: