Dienstag, 9. Dezember 2014

Der Stoffabbau geht weiter ...

Das Schnittmuster für diese kleinen Tascherl - ursprünglich konzipiert als Brillen-Tascherl, liegt schon seit vielen Jahren bei mir herum. Zwischendurch hab ich komplett darauf vergessen, und als ich es kürzlich wieder entdeckt hatte, habe ich beschlossen: das probier ich jetzt mal aus!
Es eignet sich perfekt für kleine Stoffreste, und so hab ich in meiner Reste-Kiste gewühlt und ein paar Flecker zusammengesucht:

Bei diesen Täschchen dauert das Stoffeaussuchen fast länger als das Nähen, und deshalb sind gleich 5 Stück (eines hat es leider nicht mehr auf die Fotos geschafft) für den Weihnachtsbasar in der ehemaligen Schule meiner Tochter genäht.
Die dreieckige Form ist mal was anderes, und jetzt sind wieder ein paar Stoffreste weg - auch wenn das in meiner großen Reste-Kiste noch nicht so auffällt ;)
Kaffe Fassett-Reste kamen ebenso zum Zug
wie schon ganz alte Stücke, die von einer Tasche übrig geblieben sind:
Die Täschchen waren am Weihnachtsbasar dann auch ganz schnell weg - da werde ich für nächstes Jahr wohl noch ein paar machen! Ein paar Stoffreste liegen schon bereit - so kleine Tascherln eignen sich auch immer gut als schnelle Geschenke.
Diese vier hier dürfen heute gleich zum creadienstag.
Alles Liebe,
Alice



Kommentare:

  1. Die Taschenform gefällt mir sehr gut. Tolle Täschchen.
    Ich wollte schon so lange eine FlowerPower nähen, habe es noch nicht geschafft, aber es wird noch, versprochen.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sehen wirklich toll aus ♥ Und auch noch mit so wunderschönen Stoffen! Da verstehe ich, dass es nicht alle aufs Bild geschafft haben ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Täschchen und mit dem Absteppen sicher gar nicht so wenig Arbeit! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Schicke Taschen, die Form ist mal was anderes.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen