Donnerstag, 26. Februar 2015

Narrentanz am Korallenriff

Ich war in den letzten Wochen ganz viel beruflich unterwegs, da hatte ich leider kaum Zeit zum bloggen. Auch zum Nähen bin ich deshalb kaum gekommen. Zum Glück ist Stricken ein Hobby, das man ortsunabhängig ausüben kann, daher sind zumindest ein Paar Socken fertig geworden - und nach längerer Zeit sogar mal wieder ein Paar für mich!
Den türkis-bunten Strang "Korallenriff" von PondeRosa hab ich schon länger hier liegen, er war auch schon zu einem Socken angestrickt, aber das Muster hat mir dann doch nicht gefallen - also alles wieder aufgetrennt und zurück an den Start. Mir ist dann das Kaufmuster "Narrentanz" von Regina Satta bei Ravelry ins Auge gesprungen, und weil ich ja noch viele bunte Resterl vom Sari übrig hatte, haben sich die in Kombination mit dem "Korallenriff" direkt dafür angeboten:
Ich habe das Bündchen etwas abgewandelt und gleich mit der bunten Wolle dort gestartet:
und statt der quer liegenden Icords habe ich Biesen gleich mit gestrickt.
Ich finde das Strickmuster total entzückend - auch wenn die vielen bunten "Würmchen" durch das Vernähen der Fäden schon sehr arbeitsintesiv waren.
Mit diesem bunten, nachgereichten Beitrag zum bereits verstrichenen Fasching nehme ich am heutigen RUMS teil.
Alles Liebe,
Alice

Kommentare:

  1. Wow, das sind ja Hammersocken, total schön! Herrliche Farben und die "Würmchen" sind der Eyecatcher schlechthin. Wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. Superschöne Socken hast du dir da gestrickt!

    Liebe Grüße, Betina

    AntwortenLöschen