Dienstag, 29. September 2015

Schlüsselanhänger


Nachdem ich mein Karma-Chamäleon fertig gestellt hatte, habe ich mich an Katzen gewagt, und so sind diese zwei süßen Kerle entstanden:
Gehäkelt sind sie mit Nadel Nr. 2 aus Sockenwolle - daher sind sie auch etwas kleiner geworden als ursprünglich gedacht:

In den Schwanz habe ich jeweils einen Pfeifenputzer hineingeschoben, damit kann man den Schwanz in immer neue Positionen biegen:

Die beiden Katzen habe ich dann noch mit ein paar hübschen Perlen zu Schlüsselanhängern gestaltet:


Die Gratis-Anleitung für die Katzen gibt es übrigens hier!
Die beiden Katzen waren gedacht als liebevolle Erinnerung an zwei Weggefährten, die vor kurzem gestorben sind - und beide Schlüsselanhänger sind schon an die neuen Besitzerinnen verschenkt!
Diese beiden sind mein heutiger Beitrag zur Häkelliebe und zu create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Kommentare:

  1. Ist das für die beiden Weggefährten, an die ich gerade denke? SO eine liebe Idee von dir und ich weiß, da wird sich jemand unendlich freuen. Die Katzen sind ganz entzückend! <3

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Sie werden sehr geliebt, vielen herzlichen Dank auch hier, liebe Alice!
    Ich wollte eigentlich auch ein Foto posten, aber nachdem die Mädchen ihre Kater erst einmal in Besitz genommen hatten, bin ich leider nicht mehr rangekommen. ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Als ich die beiden in deiner Hand gesehn habe, da dachte ich---oh! DIE wären was für den Kitzkatzschen Haushalt. Am Ende war ich richtig gerührt. So fein! Ein feines Andenken ist dir da gelungen!

    AntwortenLöschen
  4. Klasse geworden, danke für den Link zur Anleitung.

    AntwortenLöschen