Dienstag, 26. Januar 2016

Harry Potter Quilt

Für meine Tochter habe ich zu Weihnachten einen Quilt gemacht. Und zwar nicht irgendeinen, sondern einen ganz besonderen: einen Harry Potter Quilt. Sie ist immer noch ein riesiger Harry Potter Fan - Bücher und Filme werden immer wieder hervorgeholt, gerade eben sind die englischen Versionen sehr beliebt - und ich wollte sie damit überraschen.
Die Idee dazu stammt von pinterest, wo es auch Links zu gratis Paper-Piecing Quiltmustern für Harry Potter Fans gibt. Die Motive, die ich verwendet habe, stammen von hier und hier. Hier ist die Technik des Paper Piecings ganz gut beschrieben. Bei pinterest gibt es auch einen ganzen Haufen fertiger Harry Potter Quilts zu bewundern, diesen hier finde ich zum Beispiel fantastisch!
Mein Quilt ist da viel simpler: er besteht aus 7 Reihen - für jeden Harry Potter Band eine. Und in jeder Reihe sind 4 Quiltblöcke mit wichtigen Personen/Tieren, Gegenständen oder Orten aus dem jeweiligen Band. Die wichtigsten Dinge sind jedenfalls dabei: der Hogwarts-Express, der sprechende Hut, Dementor und Patronus, das dunkle Mal und Azkaban, der Zeitwandler und das goldene Ei, Hedwig, Dobby und der Elderstab. Ich hätte ja noch viel mehr tolle Motive gefunden (z.B. die Mandragora finde ich super süß!), aber leider hatten nicht mehr Motive Platz auf dem Quilt.
Und leider war der fertige Quilt nur schwer zu fotografieren, er ist mit 1,5 x 2m doch recht groß geworden!
Die Hintergrundfarbe ist Fuchsia, passend zum Zimmer meiner Tochter, die Rückseite ein kuschliger Wellness-Flausch mit rosa und grauen Herzen. Weiter gefüttert habe ich den Quilt nicht, da er als Kuscheldecke verwendet werden wird.
Mit der Paper Piecing Technik kann man jedes Motiv im Quiltblock ganz exakt nähen. Hier zeige ich Euch eine kleine Auswahl der Motive, die ich mir ausgesucht habe:
Diese Decke war auf jeden Fall das aufwändigste Nährojekt, das ich jemals verwirklicht habe: je nach Komplexität des Motivs, habe ich für einen Block zwischen 1,5 und 2,5 Stunden gebraucht. Dann noch die einzelnen Blöcke zuschneiden, und da sie dann noch nicht groß genug waren, mit einem fuchsia-farbigen Patchworkstoff umranden, und schließlich dann mit den unifarbigen Streifen zusammennähen. Das Binding hat dann auch noch mal ein bisschen Zeit verschlungen - also insgesamt habe ich ca. 70 Stunden daran gearbeitet!
Den Quilt zeige ich beim heutigen creadienstag, bei Create in Austria und bei p[:in:]spiriert
Alles Liebe,
Alice

Kommentare:

  1. Da bleiben mir die Augen offen ... WOW! Ein fantastisches Stück, das du da geschaffen hast. Das darf ich meinem Sohn nicht zeigen, nachdem ich nicht quilte. ;-)
    liebe Grüße und danke fürs Verlinken auf p[:in:]spiriert, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin zwar überhaupt keine Harry Potter Fan - aber der Quilt ist einfach ein Traum geworden! Deine Tochter ist sicher wahnsinnig stolz drauf ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mit Abstand der magischste Quilt den ich je gesehen habe. Er ist phantastisch geworden! Ich beneide deine Tochter, bin zwar selber kein Potter-Fan aber diese tolle Handarbeit ist jede Stunde Arbeit wert gewesen.
    Ganz großes Kompliment!
    Gruß Sophie

    AntwortenLöschen
  4. Eine ganz bezaubernde Idee und wirklich traumhaft schön geworden! Sehr beeindruckend. Den wird deine Tochter bestimmt ewig lieben.

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein wunderschöner Quilt,ich bin auch ein Fan von Harry Potter ,aber an sowas würde ich mich nie rantrauen,bzw. das würde Jahre dauern bis der fertig wäre.
    Ganz großes Kompliment und deiner Tochter viel Freude damit. Lg Hilde

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn! In all den Arbeitsstunden hast du an deine Tochter gedacht und wie sehr sie sich über dieses Prachtstück freuen wird, oder? Das ist wirklich eine Decke fürs Leben! Ganz großartig! Paper piecing habe ich noch nie gemacht, aber ich glaube, deine tollen Motiven sind Motivation, es doch einmal zu probieren ;-)
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Alice, der Quilt ist großartig!! Meine Tochter wäre auch begeistert von so einem Geschenk, aber abgesehen davon, dass ich keine Ahnung von Paper-Piecing habe, hätte ich wahrscheinlich zu wenig Durchhaltevermögen. Ich bewundere dich dafür!

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alice!
    WOW! Ich bin einfach nur begeistert!! Was da für eine Arbeit dahinter steckt!! Der Quilt ist traumhaft schön geworden! Die Bilder sind so toll genäht! Da muss ich mich der Klaudia anschliessen: ich bewundere dich dafür!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen
  9. OH GOTT! Ein Harry Potter-Quilt! <3
    Die liebe ich ja abgöttisch, auch wenn es bei mir nur für eine kleine - bzw. dezentere - Variante gereicht hat. ^^
    Ich bewundere deine Geduld, Hut ab! :D

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja der Wahnsinn!
    Durch dein Kommentar bin ich auf deinen irre kreativen Blog gestoßen. Du zauberst ja tolle Sachen. Ich bin ganz begeistert.
    Ich selbst ein "Potterhead" bin, musste ich natürlich hier unter deinem Quilt schreiben. Toll Toll Toll!
    Ich schau jetzt sicher öfter mal vorbei!

    AntwortenLöschen