Donnerstag, 25. August 2016

Noppensocken


Heute zeige ich mal wieder ein Sockenpaar - ganz einfach gehalten, aber mit Noppen am Schaft:
Gestrickt sind sie aus einem Frühlingsspecial-Strang von Tausendschön,
der wirklich ganz wunderbar gemustert hat:
Wie immer, hat meine Tochter dankenswerter Weise ihre Füße fürs Fotoshooting zur Verfügung gestellt ;)
Noppen sind zwar immer viel Arbeit, aber ich mag sie einfach ganz besonders gerne!
Alles Liebe,

Alice

Kommentare:

  1. Ja so Noppen habe ich auch schon mal eingestrickt - die sind wirklich viel Arbeit ;-) Super schön ist dein Paar geworden ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nie Noppen gestrickt, schaut aber gut aus. Und mit so gemusterter Wolle geht es immer zügig voran, zumindest bei mir, weil ich immer sehen muss, wie das Farbspiel sich verändert. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ach, so ein Käse. Schachfiguren standen noch auf meiner Paper Piecing Liste, die ich gerne erstellen wollte. Naja, wäre eh eine Menge Arbeit gewesen und jetzt brauche ich sie einfach nur zu kaufen. :D

    Tolle Sachen hast du in letzter Zeit genäht, mit Socken kann man nie zu früh anfangen, der nächste Herbst steht schon in den Startlöchern.

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. wwooww ♥ die sehen ja richtig toll aus ♥

    LG Andrea

    AntwortenLöschen