Donnerstag, 16. Februar 2017

Topflappen

Heute möchte ich mal wieder bei RUMS mitmachen - mit ein wenig Deko für die Küche!
Diese Topflappen sind aus vielen Resten von Baumwollgarn entstanden - für eine richtig heiße Auflaufform sind sie wohl eher nicht zu gebrauchen - aber optisch sind sie ein hübscher Farbklecks in der Küche ;)

Die Topflappen sind aus lauter einzelnen, gehäkelten Streifen "gewebt", und dann mit einer hübschen Borte umhäkelt.
Ein richtig gutes Projekt, um auch kleine Reste von Garn noch aufzubrauchen!
Alles Liebe,
Alice

Kommentare:

  1. Liebe Alice,
    danke für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar bei mir!
    Die Topflappen gefallen mir sehr gut. Endlich mal ein Projekt bei dem ich meine Wollreste aufbrauchen kann. Da werde ich mich gleich mal dran setzen.
    Liebste Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann weder Häkeln noch Stricken, aber ich liebe Patchwork und finde deine bunten Topflappen wunderschön!! Ich mag die Idee!
    Liebe Grüsse, Franzisca

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar! :) Bei dir geht es ja auch sehr farbenfroh zu, die Topflappen sind richtig hübsch geworden, gefallen mir sehr gut!

    Aber ich hatte mich ehrlich gesagt schon gewundert, warum es gar so ruhig war auf deinem Blog und als ich jetzt deine Katzen-Geschichte gelesen habe, ist mir gleich ganz schwer ums Herz geworden. Jeder der kein Haustier hat, kann es wahrscheinlich nicht nachvollziehen, aber die Fellknäuel sind einfach Familienmitglieder, sie bereiten so viel Freude und wenn dann eines gehen muss, bricht einem das Herz.

    Fühl dich mal ganz fest gedrückt und ich bin mir sicher, ihr werdet noch ganz viel Freude mit den beiden neuen Kätzchen haben! <3
    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, jetzt hab ich erst mal über euren Kater nachgelesen.
    Das tut mir so leid!
    Das stelle ich mir so schrecklich vor...

    Nun zu etwas Erfreulicherem: Deine Topflappen finde ich toll!
    Dieses Flechtmuster habe ich noch nicht gesehen und finde die Optik sehr witzig!
    Bisschen Farbe kann jeder gebrauchen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen