Dienstag, 4. Juli 2017

Foldover Bag - eine Premiere

Taschen nähe ich ja total gerne. Ich habe zwar einige Lieblings-Schnittmuster, die ich sehr oft benutze, aber ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Schnittmustern - besonders interessante Formen oder Verzierungsmöglichkeiten interessieren mich da am meisten. Und so kam es zu dieser Premiere: auf Pinterest habe ich die Foldover-Bag von Hansedelli entdeckt, und nachdem ich schon lange so eine Falt-Tasche nähen wollte, habe ich den Schnitt bestellt.
Die zweite Premiere an dieser Tasche war meine erstmalige Verwendung von Kunstleder. Echtes Leder habe ich ja schon ein paar Mal vernäht, und da fand ich immer den Übergang von Leder zu Stoff recht problematisch, da sich diese Stellen im Laufe der Zeit sehr gerne aufreiben und Löcher bilden. Mal sehen, ob das bei Kunstleder auch passiert!
Der Stoff ist zumindest diesmal doch eher robust - ein Canvas von spoonflower, den ich bestellt hatte, um den Klavierhocker meiner Tochter neu zu beziehen. Aus den Resten ist dann die schwarz/weiße Foldover-Bag entstanden:
Ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheit ist die Tasche so gar nicht verziert, da ich finde, dass das Muster alleine schon gut wirkt.
Die Träger sind schwarze Gurtbänder, und innen gibt es meine obligatorische Innenausstattung mit Schlüsselband, Reißverschlusstasche und aufgesetzten Taschen für Handy, Taschentücher etc.
Die Anleitung von Hansedelli ist sehr gut, der Nähvorgang ist mit vielen Bildern beschrieben, und die Nähschritte sind schlüssig. Alles in allem eine Tasche, die super aussieht, aber nicht schwer zu nähen ist.
Diese Tasche ist mein heutiger Beitrag zum heutigen creadienstag und zu create in Austria!
Alles Liebe,
Alice

Kommentare:

  1. Liebe Alice, ich bewundere ale, die so schöne Taschen nähen. Dafür habe ich nicht den Geist, obwohl ich "Fuzzelarbeiten" eigentlich mag. Deine Tasche find ich mehr als genial, der Stoff, die Art der Tasche (ich liebe sie!), alles perfekt. Hut ab, sehr SCHÖN! Lg Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Deine Tasche ist toll geworden. Ich habe eine Tasche, die auch zum Teil aus Kunstleder genäht ist. Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme damit. Gerade war sie sogar in der Waschmaschine und hat auch die Wäsche gut überstanden.

    Viel Spaß mit der neuen Tasche, liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alice,
    deine Tasche ist klasse geworden. Der Stoff ist wie gemacht dafür. Gefällt mir sehr gut.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, bei dem Stoff ist weniger definitiv mehr! Gerade wenn man viel Buntes trägt, braucht man ja auch mal eine schwarz-weiße Tasche und deine ist besonders hübsch! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen