Kibadoo

Heute zeige ich Euch was Warmes, Kuscheliges - obwohl es ja gar nicht mehr so kalt ist, im Moment!
Ich habe einen sehr lange gehegten und gestreichelten Nicki endlich angeschnitten und zu einem neuen Lieblingspulli verarbeitet!
Das Schnittmuster ist der Basic Raglan Sweater von Kibadoo:
Als kleine Farbtupfer habe ich pinke Paspeln bei den Raglanärmeln mitgefasst, und den Kragen mit einem pink-gestreiften Jersey gefüttert - damit nicht alles nur schwarz und grau ist ;) 
Das Schnittmuster gefällt mir sehr gut - passt ohne Änderungen, auch die Raglanärmel sitzen bequem, und der Kragen ist angenehm - weder zu weit noch zu eng, und schnell genäht ist es auch noch!
Damit bin ich beim heutigen RUMS mit dabei!
Alles Liebe,
Alice

Kommentare

  1. Das schaut super aus - die Paspeln sind wirklich ein super Hinschauer ♥ Passt dir ausgezeichnet!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Das Pink passt super zu grau, ich glaub Paspeln muss ich auch mal ausprobieren.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt toll aus! Ich habe ein einziges Mal mit Paspeln gearbeitet....uhhh...da habe ich mehr aufgetrennt als genäht! Aber es sieht wirklich klasse aus - die sind das Tüpfelchen auf dem i! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alice,
    sehr gelungen, Dein kuscheliger Sweater! Der Kontrast mit der Farbe Pink ist wirklich klasse. Auch die Paspeln machen etwas her. Gefällt mir! :-)
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alice!
    Der Pulli sieht wirklich sehr kuschelig und angenehm aus - und die Paspel ist wirklich das Tüpfelchen auf dem I. Sehr schön :-)
    lg Lisi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen