Mittwoch, 6. April 2016

Schräge Vögel

Meiner Schwägerin habe ich dieses Jahr zum Geburtstag zwei Polster geschenkt, und zwar mit diesen entzückenden schrägen Vögeln darauf:
Die Idee dazu stammt aus dem Buch "Farbenspiele" von Bernadette Mayr, und diese lustigen Gesellen haben es mir wirklich angetan: 


Frech posieren sie auf hohen Beinen, mit lustigen bunten Schwanzfedern:

Ganz besonders hübsch finde ich auch den Akzent mit dem schwarz/weiß-gestreiften Einsatz, der die Vögel von den bunten Seitenteilen, die ich aus Lieblingsstoffen von Kaffe Fassett genäht habe, schön abheben.
Das Vorderteil des Polsters ist mit Volumenvlies unterlegt, und die Seitenteile habe ich den Konturen der Blumen entsprechend gequiltet - das sieht man auf den Fotos leider so gar nicht.
Diese fröhlichen Kissen dürfen heute an der Kissenschlacht und bei Create in Austria teilnehmen!
Alles Liebe,

Alice

Kommentare:

  1. Die Vögel sind der Wahnsinn... bin ganz begeistert... das Buch muss ich mir mal ansehen.
    GLG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Deine beiden Vogel-Kissenbezüge machen gleich gute Laune. Das Einrahmen mit den farbigen Stoffen passt sehr gut.
    Danke für's Verlinken bei der Kissenschlacht.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. hihi die machen gute Laune - wirklich ein tolles Geschenk. Ich könnte mich gar nicht entscheiden, welchen ich toller finde ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Faaaaaaaaarben ...
    Wow ...
    Und sind wir nicht alle ein bisschen schräge Stoffvögel?

    LG BellaMonella

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die begeistern mich, auch die schrägen Vögel! Das Buch muss ich mir gleich ansehen, ganz toll umgesetzt! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe die Vögel und schräg sowieso!! Ganz toll!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Tischsets sind wunderschön geworden!!! Die Muster und Farben gefallen mir so sehr!!! Ganz mein Geschmack, schön bunt!!! :-) Ich hab die ganze Zeit versucht, in einem eigenen Kommentarfeld zu schreiben, aber das funktionierte nicht. Also kommentiere ich eben auf diesem Wege. ;-)

      GLG vom Cocolinchen! :-)

      Löschen