Freitag, 22. Juli 2016

Katzenpolster

Jetzt habe ich schon sehr lange nichts mehr hier geschrieben: zuerst habe ich viel gearbeitet, mit vielen Dienstreisen, und dann war ich lange krank - so kann es gehen!
Nun habe ich mich aber wieder gut erholt, war schon auf Urlaub, und nächste Woche geht es wieder los mit arbeiten!
Das ist eine gute Gelegenheit, auch meinen Blog wieder aufleben zu lassen - denn ich habe einiges nachzuholen!
Den Anfang macht ein weiterer Polster - auf den bin ich sehr stolz, dass er mir doch so einigermaßen gelungen ist!
Das Motiv ist eine schlafenden Katze, genäht nach der Paper Foundation Methode, nach einem Kaufmuster von Etsy:
Umrahmt wird die Katze von zwei türkisfarbigen Patchworkstoffen - und auch die Rückseite muss ich herzeigen, da ich zufällig noch schöne, türkisgrüne Knöpfe hatte, die jetzt perfekt zum Polster passen!
Die Katze schläft jetzt in meinem Bett - friedlich neben unseren beiden echten Katzen!
Damit wandere ich zur Kissenschlacht und zu Create in Austria, sowie zur  Paper Piecing Linkparty!
Alles Liebe,

Alice

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Kissen, da hast Du ja kuschlige Gesellschaft beim Ausruhen.
    Danke für's Verlinken bei der Kissenschlacht
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Ein Highlight für jede Katzenliebhaberin.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Toll gemacht! Ich bewundere diese Paper Piecing SAchen immer sehr, trau mich da aber selber nicht drüber!
    liebe Grüße Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alice,
    dein Kätzchen ist ja toll geworden. Wirklich sehr süß!
    Vielen Dank für's Verlinken!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen