Sonntag, 30. September 2012

Im September ...

... habe ich:


Und wie war euer September so?
LG,
Alice

Donnerstag, 27. September 2012

Lintilla forever

Nachdem ich bei socksstreet die wunderbaren Färbungen von dibadu kennenlernen durfte, war es um mich geschehen, und ich habe mir dort nicht nur 3 Stränge zum Testen bestellt, sondern auch gleich ein Sockenwoll-Abo!
Und der erste Strang ist auch schon verstrickt, und zwar dieser hier:
ein Funnies Maschenmaler "auch das Mondschaf ist verschwunden".
Verstrickt wurde zu einem meiner Lieblings-Dreieckstücher, Lintilla von Martina Behm
Das Tuch bleibt aber leider nicht bei mir, es wird am Wochenende verschenkt!
Aber zwei Stränge Funnies hab ich ja noch, und im Oktober kommt dann die Abo-Wolle!
LG,
Alice



Dienstag, 25. September 2012

Wiederholungstäterin

Nachdem ich im Sommer schon mal hier neue Schuhe gefunden hatte, habe ich den nahenden Herbst/Winter dazu genutzt, wieder bei Vega Nova vorbei zu schauen, und dort habe ich diese tollen Stiefel gefunden:
gefütterte Stiefel von El Naturalista, in einem wunderbaren Grün!
Damit kann es jetzt getrost kalt werden, ich bin gerüstet!
LG,

Alice

Sonntag, 23. September 2012

Fortschritte im Tuolumne-Projekt

Mein Tuolumne-Projekt für meine Freundin geht gut voran: der Futter-Mantel ist fertig, allerdings sieht er auf meiner Schneiderpuppe eher wie ein überdimensioniertes Nachthemd aus, daher gibts davon keine Fotos ;).
Der Außenmantel ist auch fertig genäht, nur den Kragen muss ich noch neu konstruieren, da passt das Farbenmix-Schnittmuster nicht mehr zu meinen umfangreichen Änderungen, die ich vornehmen musste.
Aber es gibt schon mal ein paar Fotos von den Details des Mantels, wie z.B. der runden Eingrifftasche
den Schlaufen für die Schnürung im Rücken
oder den Applikationen auf dem mittleren vorderen Rockteil
Jetzt hoffe ich, dass ich den Kragen noch gut hinbekomme, und dann ist der Mantel schon fast fertig!
LG,

Alice

Dienstag, 18. September 2012

Die Entstehungsgeschichte eines Herbstkranzes

Schon länger wünsche ich mir einen Herbstkranz für unsere Wohnungstür - in meinem Kopf schwebten die Materialien Wolle und Filz herum, alles in schönen Herbst-Farben.
Ich habe eine Styropor-Kranz gekauft, 2 Knäuel dicker Wolle in grün/braun, und meine Filzwolle hervorgekramt:
Nach dieser tollen Anleitung habe ich dann aus der Wolle ein Rechteck gestrickt, und um den Kranz genäht:
Gebraucht habe dafür nur eines meiner zwei Knäuel, und so sah der fertig umstrickte Kranz dann aus:
Aus der Filzwolle - ich hatte Merinowolle im Strang und Schurwolle im Vlies, sowie Reste von Tussah-Seide, habe ich eine Platte ausgelegt und nass gefilzt. Nach dem Trocknen konnte ich dann aus der Filzmatte Blätter ausschneiden:
Dazu habe ich mir einfach ein paar passende Malvorlagen aus dem Internet ausgedruckt.
Die fertigen Blätter habe ich dann an den Schnitträndern noch etwas in Seifenlauge nachgefilzt:
und so sah dann mein fertiger "Laubhaufen" aus, mit dem dann der Kranz geschmückt werden sollte:
Die Blätter habe ich mit kleinen U-Haken am Kranz befestigt - da sich die Blätter ja teilweise überlappen, sieht man diese Haken dann nicht mehr:
Ja, und bald schon war er ganz fertig - mein neuer Herbst-Türkranz:
Und so schmückt er jetzt unsere Wohnungstür,
und aus einem nackten Kranz, ein Haufen Filzwolle und etwas dicker Wolle ist ein schöner Herbstgruß entstanden!
LG,
Alice

Montag, 17. September 2012

Weihnachts-Feeling

Ja, ich habs getan - ich habe mir jetzt schon Weihnachts-Deko überlegt!
Normalerweise bin ich ja nicht so früh damit dran, aber die Idee für diese Weihnachtsbäumchen ging mir einfach nicht aus dem Kopf, und da ich letzte Woche meine Baumwoll-Restekiste aussortiert und geordnet habe, sind mir auch die dazupassenden Weihnachts-Stoffe in die Hände gefallen, und somit konnte ich nicht anders, als meine Idee in die Tat umzusetzen.
Aus Streifen unterschiedlicher Stoffe sind diese zwei Deko-Bäumchen entstanden, bestickt mit goldenen Sternen:
Da folgen bestimmt noch weitere, aber zuerst mache ich mich mal an einen neuen Herbst-Türkranz - das passt doch besser zur Jahreszeit!
LG,

Alice

Sonntag, 16. September 2012

Kleinigkeiten

Zwei Kleinigkeiten sind entstanden: ein Kosmetiktäschchen aus heißgeliebten Kaffe Fassett-Stoffen und ein Glücksknudie-Taschenbaumler:
Beides wandert in meine Tausch- und Geschenkekiste und ist vielleicht bald weg!
LG,

Alice

Donnerstag, 13. September 2012

beauty is where you find it - rost

Luzia Pimpinella hat sich für ihre Foto-Challenge diese Woche das Thema "Rost" ausgesucht. Und da kann ich auch mal mitmachen! In Amsterdam war ich ja ganz fasziniert von den vielen, vielen Fahrrädern, die an allen Ecken und Enden abgestellt waren. Beim Bahnhof gibt es sogar eine eigene Garage, nur für Fahrräder, die bis zu 3000 Fahrräder beherbergen kann! Und eines dieser Fahrräder war besonders idyllisch: es hatte schon über und über Rost angesetzt, war aber sehr präsent mitten auf einer Brücke am Geländer befestigt:
Also dieses Fahrrad hätte wahrscheinlich auch in Wien keiner geklaut!

Wer Lust auf mehr Rost hat, schaut mal hier vorbei!
LG,

Alice

Mittwoch, 12. September 2012

Fortschritte und Neuzugänge

Mein Spektra macht gute Fortschritte:
ich bin jetzt ca. bei der Halbzeit!

Und damit mir nicht fad wird, ist auch wieder neue Wolle eingetroffen, und zwar 3 wundervolle Stränge Funnies von dibadu
 Weiters habe ich mir 2 wunderbar weiche Knäuel Alpaka-Wolle gegönnt:
Die sind auch schon verplant, ich hoffe, ich kann euch bald zeigen, was ich damit vorhabe!
LG,

Alice

   



Montag, 10. September 2012

Shirt für mich

Das wunderschöne Wetter an diesem Wochenende hat mich dazu veranlasst, ein bereits zugeschnittenes Shirt für mich doch noch fertig zu nähen:
Den Stoff hatte ich im Sommer beim Komolka mitgenommen - ist zwar reines Polytierchen, aber die Farben gefielen mir sehr gut. So ist ein schlichtes Shirt entstanden - den Schnitt habe ich von einem gekauften Shirt abgenommen und schon ein paar Mal für mich genäht - nur mit einem einfachen Halsbündchen, die anderen Säume entstanden aus den Rüschen des Stoffes und sind unversäubert.
LG,
Alice

Sonntag, 9. September 2012

Geburtstagsfeier

Die Pimpicuffs aus meinem letzten Post waren die Gastgeschenke für Julianas Kindergeburtstagsfeier. Lange wusste sie nicht, wie und wo sie ihren Geburtstag feiern wollte, doch dann hatte sie sich schnell entschlossen: im Erlebnisbiotop Libella im Gänsehäufel:
 Nach einem Quizspiel über die heimische Flora des Gänsehäufels konnten die Kinder selbst im Wasser nach Insekten, Larven, Würmern und ähnlichem fischen:
und die gefangenen Lebewesen wurden gleich begutachtet und benannt:
Sogar ein Reiher war in respektvollem Abstand mit dabei:
Eine genauere Inspektion erlaubten dann die Becherlupe oder das Mikroskop:

Nach getaner Arbeit gab es dann die Feier mit Torte, Geschenken und Spielen in der Wiese:
Es war jedenfalls ein schönes Fest, die Mädels hatten viel Spaß und viel erlebt.
LG,
Alice


Freitag, 7. September 2012

Pimpicuff-Parade

Morgen ist Julianas Kindergeburtstags-Fest, und als Gastgeschenke habe ich heuer Pimpicuffs für alle Mädels gestickt und genäht:
Die können dann, zusammen mit ein paar Süßigkeiten in kleine Tascherl gefüllt, an die Mädels ausgeteilt werden.
Ich hoffe, die Pimpicuffs sind cool genug und kommen auch gut an - bei 11-jährigen kann man das nie so genau wissen.
LG,
Alice


Donnerstag, 6. September 2012

Angestrickt im September (1)

Ich habe mal schnell (naja, ob es sooo schnell fertig wird, wird man sehen) ein Strickprojekt dazwischen geschoben.
Aus dieser Wolle (Cool Wool, Baby Merino Superfein und 6 Karat, Wolle mit Seide von Schoppel)
 soll ein Schal werden, und zwar ein Spectra von Designer Stephen West
Ich habe das Strickmuster gleich etwas adaptiert - 50M statt 40M angeschlagen, da ich ihn etwas breiter haben möchte, und daher sind auch die verkürzten Reihen etwas anders. Bis jetzt macht es großen Spaß, ihn zu stricken!
LG,

Alice

Montag, 3. September 2012

Neues Nähprojekt

Mein neues Näh-Vorhaben ist ein Großprojekt - im wahrsten Sinne des Wortes ;)
Ich werde aus diesen Zutaten - Feincord und Baumwolle - 
eine Tuolumne nähen, und zwar nicht für Kinder, sondern für eine liebe Freundin von mir. Und obwohl sie von elfenhafter Statur ist, passt das Kinderschnittmuster natürlich nicht, daher haben wir schon eifrig den Schnitt angepasst, ich habe in Probemodell des Oberteils genäht, dort weitere Änderungen vorgenommen, und nun fühle ich mich gerüstet, den Originalstoff anzuschneiden. Zuerst werde ich mal das Futter nähen, danach folgt nochmal eine Anprobe, und wenn alles passt, kommt der Oberstoff dran.
Ist auf jeden Fall ein spannendes Projekt, ich werde euch auf dem Laufenden halten!
LG,
Alice



Sonntag, 2. September 2012

Alt, aber ... (Teil 3)

Meine nostalgischen Anwandlungen möchte ich gerne mit etwas Wolligem abschließen - auch, um den Kreis zu meinen heurigen Rainbow-Werken zu schließen:
Zuerst ein Pullover für meine Tochter aus dem Jahr 2009:
 und dann noch ein Häkelschal für mich, den ich letztes Jahr gemacht habe, aus lauter einzelnen Blüten:
So, und jetzt verschone ich euch mit all dem alten Zeugs, morgen zeige ich auch, woran ich im Moment arbeite!
LG,

Alice

Samstag, 1. September 2012

Alt, aber ... (Teil 2)

... und weiter geht es mit einer Nähmaschinen-Haube, die ich für ein Weihnachts-Wichteln letztes Jahr in meinem Lieblings-Nähforum gemacht habe - auch sie passt wunderbar zum Regenbogen-Thema!

Das war mein erster umfangreicherer Patchwork-Versuch, und ich finde, es ist ziemlich gelungen und hat riesigen Spaß gemacht!LG,
Alice

Alt, aber ... (Teil 1)

... trotzdem schön und noch dazu passend zur Rainbow Style Week von kitzkatz-design! 
Beim Durchsuchen meines Computers bin ich auf ein paar Fotos gestoßen, die ganz wunderbar das Thema der Rainbow Style Week wiederspiegeln - und da ich zum Entstehungszeitpunkt dieser Werke noch keinen Blog hatte, kommen heute ausnahmsweise mal alte Sachen zum Zug!
Vor allem, damit ich nicht nur Gestricktes zum Thema zeigen kann ;)
Gefunden habe ich also eine Quintia nach Farbenmix, gefüttert mit Regenbogen-Fleece und dazupassend Schal und Mütze:

Ach ja, wie die Zeit vergeht - die Jacke habe ich 2006 genäht!
LG,

Alice